Jamie Oliver JB7400 Brotmesser 22 cm

jamie-oliver-jb7400-brotmesser

Jamie Oliver, der bekannte Fernsehkoch aus England vertreibt mittlerweile eine eigene Messerserie. Wie seit geraumer Zeit üblich besitzt jeder Starkoch seine eigene Messerserie, oder zumindest Produkte aus der Küche die er empfiehlt. Zumeist kann man davon ausgehen, dass solche von “Promi-Köchen” empfohlenen Messer eine ausreichende Qualität besitzen und mit Sicherheit mehr als gut genug auch für den ambitionierten Hobbykoch sind. In nicht wenigen Fällen kommen solche Messer auch in den jeweiligen Restaurantküchen der Köche zu Einsatz.
Entwickelt wurde die Serie in enger Zusammenarbeit mit Jamie Oliver in der Schweiz vom Herstellers DKB. Ein Schweizer Qualitätsprodukt sozusagen. Das Sortiment umfasst sämtliche Messer in allen Größen und für jeden Verwendungszweck.
Auf die Produkte der Jamie Oliver Messerserie gibt der Hersteller sage und schreibe 25 Jahre Garantie.  Das Jamie Oliver JB7400 Brotmesser aus der gleichnamigen Serie wollen wir uns  heute ein mal genauer betrachten.

Technische Daten des Jamie Oliver JB7400 Brotmesser:
Klingenmaterial: Japanischer MOV Edelstahl
Klingenlänge: 22 cm
Klingenhärte: 55 HRC
Schliff: Wellenschliff
Griffmaterial: Phenoblast
Rostfrei: Ja

Material und Verarbeitung des Jamie Oliver JB7400 Brotmesser:
Die Klinge des Jamie Oliver Brotmessers besteht aus japanischem Edelstahl mit Molybdän-Vanadium Zusätzen. Diese Legierungen zeichnen sich durch eine große Härte und ebenso lange Haltbarkeit aus.  Das Messer wirkt wie aus einem Guß. Die Griffschalen bestehen aus Thermoplast und sind mit drei Nieten am Griffstück befestigt. Diese Griffschale ist ein wirklicher Handschmeichler, liegt unglaublich gut in der Hand und ermöglicht ein ermüdungsfreies Schneiden.
Die Klingenlänge entspricht mit 22 cm dem üblichen Maß und ist von der Länge mehr als ausreichend. Der gezackte Wellenschliff durchdringt harte Brotkrusten ohne Mühe. Insgesamt ein wirklich einwandfrei gearbeitetes Brotmesser das tadellos seine Arbeiten verrichtet.

Handhabung/Schärfe des Jamie Oliver JB7400 Brotmesser:
Die genaue Messerbezeichnung ist auf den Griff geprägt, somit hat man jederzeit das richtige Messer zur Hand. Das Jamie Oliver JB7400 Brotmesser ist angenehm zu handhaben und verrichtet die an es gestellten Aufgaben sauber und problemlos. Selbst hartnäckige Krusten meistert das Brotmesser spielend. Semmeln und Gebäckstücke wurden ebenfalls sauber und ohne großen Kraftaufwand in die gewünschte Größe zerteilt. Die Länge des Jamie Oliver JB7400 Brotmesser eignet sich auch gut um größeres Obst oder den Sonntagsbraten zu schneiden.
Sicherlich gibt es schärfere Messer auf dem Markt. Der Kropf (Verdickung zwischen Klinge und Griff) ein typisches Merkmal für geschmiedete Messer, gewährleistet eine optimale Balance des Messers. Das Jamie Oliver JB7400 Brotmesser war aber jederzeit absolut Herr der Lage und erfüllte die an es gestellten Aufgaben mühelos. Es lässt sich gut führen, liegt sehr gut in der Hand und erlaubt ein ermüdungsfreies arbeiten. Zum derzeitigen Preis von 32 Euro erhält man ein absolut brauchbares und schönes Brotmesser zu einem angemessenem Preis.
Das Jamie Oliver JB7400 Brotmesser ist spülmaschinengeeignet, sollte aber wie bereits mehrfach erwähnt am besten mit der Hand gereinigt werden.

Fazit:
Jamie Olivers Brotmesser aus der gleichnamigen Serie kann vorbehaltlos empfohlen werden. Der Preis ist mehr als angemessen. Man erhält ein einwandfrei verarbeitetes Messer und auch die Optik lässt keine Wünsche übrig. Wer schon mehrere Messer von Jamie Oliver besitzt kann auch hier getrost zugreifen. Wir waren insgesamt von dem Jamie Oliver JB7400 Brotmesser sehr angetan. Besonders erwähnenswert ist der Griff. Im gesamten Test war er unserer Meinung nach mit am handlichsten. Es bereitete uns jedes mal aufs neue Freude dieses Messer in der Hand zu halten. Kauftipp.

Jamie Oliver, der bekannte Fernsehkoch aus England vertreibt mittlerweile eine eigene Messerserie. Wie seit geraumer Zeit üblich besitzt jeder Starkoch seine eigene Messerserie, oder zumindest Produkte aus der Küche die er empfiehlt. Zumeist kann man davon ausgehen, dass solche von "Promi-Köchen" empfohlenen Messer eine ausreichende Qualität besitzen und mit Sicherheit mehr als gut genug auch für den ambitionierten Hobbykoch sind. In nicht wenigen Fällen kommen solche Messer auch in den jeweiligen Restaurantküchen der Köche zu Einsatz. Entwickelt wurde die Serie in enger Zusammenarbeit mit Jamie Oliver in der Schweiz vom Herstellers DKB. Ein Schweizer Qualitätsprodukt sozusagen. Das Sortiment umfasst sämtliche Messer in…

Review Übersicht

Material & Verarbeitung
Qualität
Schärfe
Handhabung
Preis-Leistungs-Verhältnis

3. Platz

Zusammenfassung : Ein Messer der mittleren Preisklasse, welches absolut zufriedenstellend seinen Zweck erfüllt.

79